WW1 Spaziergang

Die südliche Wanderschleife führt zum Polygonwald und zum ehemaligen Schlachtfeld bei Beselare. Der Wald von Polygoon ist ein besonderer Ort in der gesamten Kriegsgeschichte. Im Jahr 1914 besetzten Franzosen und Deutsche dort am südlichen Waldrand Stellungen. Nach der Eroberung durch die Deutschen kam es während der Schlacht von Passchendaele 1917 zu heftigen Kämpfen.

Sowohl der kleine CWGC Polygon Wood Cemetery als auch der Buttes New British Cemetery sind besondere Gedenkstätten. Die Landschaft in der Nähe von Beselare ist heute besonders schön zum Wandern. Besonders das idyllische Tal des Polygonbachs, Schauplatz blutiger Kämpfe im Jahr 1917, regt die Fantasie an. Laden Sie die Wanderkarte und die rollstuhlgerechte Wanderkarte hier herunter. 

Praktische Informationen

  • Beschreibung: Erster Weltkrieg, CWGC Buttes New British, New Zealand Memorial, CWGC Polygon Wood Cemetery, Polygon Wood, Einsatz in Neuseeland, Einsatz in Australien, Schlachtfelder bei Beselare
  • Start: Schlossgebäude, Berten Pilstraat 5b, 8980 Zonnebeke
  • Entfernung: 9.8 km

 

Adressdaten

Längengrad: 50.871061225899
Breite: 2.9877892050323

T: 0032 (0)51 77 04 41

Fazilitäte

    Nahe

    Zonnebeke Herrijst, Wandern Geschätzte Entfernung: 0.06 Km
    Pionier-Auto-Route Geschätzte Entfernung: 0.07 Km
    Der verlorene Stein von Zonnedaele Geschätzte Entfernung: 0.07 Km
    zonnebeke-grafisch-element-zon.png
    zonnebeke-grafisch-element-beek.png
    zonnebeke-grafisch-element-zon.png
    zonnebeke-grafisch-element-zon.png
    zonnebeke-grafisch-element-beek.png
    zonnebeke-grafisch-element-zon.png