Das Memorial Museum Passchendaele 1917 stellt die Geschichte des Ersten Weltkriegs auf bewegende und anschauliche Weise dar, wobei die Schlacht von Passchendaele im Mittelpunkt steht. Diese Schlacht von 1917 ist als eine der grausamsten Schlachten des Ersten Weltkriegs bekannt, mit fast 600.000 Opfern bei einer Geländeverschiebung von nur acht Kilometern. Passchendaele“ wurde nicht nur zu einem festen Begriff in der Geschichte des Ersten Weltkriegs, sondern auch zu einem Symbol für die große Sinnlosigkeit des Krieges in all seinem Schrecken.

Die interaktiven Elemente in der gesamten Museumseinrichtung sorgen dafür, dass auch Kinder von diesem Stück Geschichte gefesselt werden.
Der Besucherrundgang führt dann weiter durch die einzigartige Dugout Experience. Hier erfahren die Besucher, wie die Briten 1917 in den Untergrund gingen. Ein eindringliches Erlebnis, das ein erschütterndes Bild von den elenden und klaustrophobischen Lebensbedingungen jener Zeit vermittelt.

Standort

Das Passchendaele-Museum befindet sich in der Schlossdomäne von Zonnebeke, die inmitten des ehemaligen Schlachtfelds liegt. Mehrere Wander- und Fahrradrouten verbinden ein Netz von WWI-Stätten im Großraum Zonnebeke. Wichtige Verbindungen sind der Polygon Wood, die vielen Bunker und das kostenlose Besucherzentrum des CWGC Tyne Cot Cemetery, des größten Commonwealth-Friedhofs der Welt. Ein 3 km langer Rundweg mit thematischen Informationstafeln führt vom Passchendaele-Museum zu diesem Friedhof mit fast 12.000 Gräbern und 35.000 Namen auf dem Vermisstendenkmal.

Direkt neben dem Museum befinden sich die acht Memorial Gardens im Passchendaele Memorial Park. Von den Gärten aus hat man einen schönen Blick auf den pou maumahara. Diese 8 Meter hohe Maori-Holzskulptur erinnert an die neuseeländischen Māori und andere Soldaten des Ersten Weltkriegs. Im Kirchturm von Zonnebeke können Sie die kostenlose Ausstellung ‚Getekend landschap‘ besuchen. Von der obersten Etage aus hat man einen weiten Blick auf die umliegende Landschaft. Der Kirchturm ist nur wenige Gehminuten vom Museum entfernt.

Einbaum & Graben

Das Memorial Museum Passchendaele 1917 verbindet die interaktive Ausstellung eines zeitgenössischen Museums mit dem außergewöhnlichen Erlebnisaspekt der Schützengräben.
Der Museumsbereich bietet einen Überblick über die fünf Schlachten von Ypern, einschließlich der Schlacht von Passchendaele. Durch historische Artefakte, authentische Briefe, Poster und andere
Dokumente, Uniformen der verschiedenen Armeen, Videofragmente usw. können sich Jung und Alt ein Bild davon machen, wie das Leben auf den Schlachtfeldern und in deren Umgebung ausgesehen haben muss.

Der Besuch endet mit einer originalgetreuen Rekonstruktion der deutschen und britischen Schützengräben, an denen die ursprünglichen Unterstände gebaut wurden. Schmecken Sie das beängstigende Gefühl, das die Soldaten überkam, als sie hier „gefangen“ waren. Ein bewegender Besuch, der Ihre Erkundung der Kriegsschauplätze in der Region nur bereichern wird.

Unterwegs mit Lisa, Louis und Maurice

Wer auf der Suche nach einem lustigen und lehrreichen Familienausflug ist, ist bei MMP 1917 an der richtigen Adresse!

Die Kinder können mit Lisa, Louis und der Museumsratte Maurice auf Entdeckungsreise gehen. Mit einem Hörspiel, einer Faltkarte und lustigen Aufgaben erfahren sie auf spielerische Weise mehr über den Großen Krieg. Währenddessen folgen die Erwachsenen ihrem eigenen Weg im gleichen Tempo mit einem Audioguide. Entdecken Sie gemeinsam, wie es war, unter der Erde zu leben, schauen Sie sich die vielen Videoclips und Filme in unserem Kinosaal an und entdecken Sie die Bunker in unseren rekonstruierten deutschen und britischen Schützengräben!

  • Im Eintrittspreis inbegriffen
  • Ab dem 6. Lebensjahr
  • Wir bieten diesen Weg auch als Bildungspaket an

Erfahrung. Nachdenken. Erinnern Sie sich.

Praktisch

  • Hausordnung Passchendaele Museum
  • Preise
  • Geöffnet von Montag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 17.30 Uhr.
  • Letzter Einlass um 16h30
  • Der Museumsbesuch dauert etwa eineinhalb Stunden.
  • Jährlich vom 05. Dezember bis 31. Januar geschlossen
  • Inklusive Audioguide
  • Familienfreundlich
  • Kostenloses Parken
  • Kann geführt werden: maximal 25 Personen pro Führer

Adressdaten

Berten Pilstraat 5a
8980 Zonnebeke
België

T: 0032 (0)51 77 04 41
[email protected]
passchendaele.be

Fazilitäte

  • Zonnebeke
  • Einzelpersonen und Gruppen < 15 p.
  • Gruppen > 15p.
  • Historische Gebäude
  • Museen
  • ERSTER WELTKRIEG
  • Audioguide
  • Behindertengerecht
  • Geführt
  • Geschäft/Shop
  • Parken
  • Toilette
  • Wifi
  • Kinderfreundlich (7 Jahre)

Nahe

Der verlorene Stein von Zonnedaele Geschätzte Entfernung: 0.00 Km
Bildungs-Koffer Geschätzte Entfernung: 0.00 Km
The Platoon Experience Geschätzte Entfernung: 0.00 Km
zonnebeke-grafisch-element-zon.png
zonnebeke-grafisch-element-beek.png
zonnebeke-grafisch-element-zon.png
zonnebeke-grafisch-element-zon.png
zonnebeke-grafisch-element-beek.png
zonnebeke-grafisch-element-zon.png