Flandern I-Position und Flandern II-Position

Sie haben es vielleicht schon bemerkt: Der Blick auf Ypern ist von diesem Ort aus atemberaubend. Dies ist den Deutschen nicht entgangen. Anfang 1917 begannen sie hier mit dem Bau von Bunkern, vor denen Reihen von Stacheldraht angebracht wurden. Die Stellung Flandern I, die im Wesentlichen aus einer Bunkerlinie bestand, nahm so Gestalt an. Als die Schlacht Mitte 1917 ausbrach, befand sich diese Stellung noch im Bau. Sie verläuft mehr oder weniger in Nord-Süd-Richtung. Mehrere Mittelriegel und die Stellung Flandern II schließen daran an.

Im Norden (zu Ihrer Rechten) führt sie an Westrozebeke und Houthulst vorbei bis nach Zarren. Nach Süden geht es in Richtung Broodseinde, vorbei an Beselare, Kruiseke und Wervik bis über die französische Grenze. In der Tat sind nur die Abschnitte bei Passendale, Zonnebeke und Beselare mehr oder weniger fertig. Denn die Deutschen wussten, dass der Kamm bei einem Angriff von großer Bedeutung sein würde. Deshalb wollten sie es zuerst zu Ende bringen. Die verbleibenden Teile bestanden Mitte 1917 größtenteils aus vorgetäuschten Schützengräben und Bauten, um den Feind zu täuschen.

Bunkers Tyne Cot Cemetery
Die Bunker auf dem Tyne Cot Cemetery sind Teil der Stellung Flandern I. Die höhere Position bietet einen perfekten Schutz. Während des Beschusses am 4. Oktober 1917 gingen die deutschen Truppen dort in Deckung. Von den Löchern im Bunker, die nur zur Beobachtung dienen, haben sie einen guten Blick auf das Schlachtfeld. Nach dem Bombardement werden schnell Maschinengewehre auf oder neben dem Bunker platziert, woraufhin ein Kugelregen den anrückenden Truppen große Verluste zufügt.

Adressdaten

Längengrad: 50.852278162623
Breite: 3.1153217897527

T: 0032 (0)51 77 04 41

Fazilitäte

  • Zonnebeke
  • Einzelpersonen und Gruppen < 15 p.
  • Gruppen > 15p.
  • Erbe
  • Standorte
  • Bewegen
  • ERSTER WELTKRIEG
  • Geführt
  • Kinderfreundlich (12 Jahre)
  • Kinderfreundlich (3 Jahre)
  • Kinderfreundlich (7 Jahre)

Nahe

Gustave Bourgois Mountainbike-Route Geschätzte Entfernung: 6.22 Km
Hexen-Wanderweg Geschätzte Entfernung: 6.34 Km
Sint-Martinuskerk (Kirche) in Beselare Geschätzte Entfernung: 6.34 Km
zonnebeke-grafisch-element-zon.png
zonnebeke-grafisch-element-beek.png
zonnebeke-grafisch-element-zon.png
zonnebeke-grafisch-element-zon.png
zonnebeke-grafisch-element-beek.png
zonnebeke-grafisch-element-zon.png