Diese Kirche wurde nach dem Ersten Weltkrieg (1922-1925) vollständig im neugotischen Stil wiederaufgebaut. An der Rückseite der Kirche befindet sich der Grabstein des Ritters Adriaan Van der Woestine (1527). Diese Familie spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte von Beselaar.

Familie van der Woestine
Auch Beselare besaß einst ein Schloss; 400 Jahre lang war die Familie Van der Woestine untrennbar mit dem Dorf verbunden. In ihrer prächtigen Residenz waren sie Herr und Meister. Mehrere Laufwerke erinnern an diese glorreiche Vergangenheit. So wurde eine majestätische Auffahrt von 2 km bis zu den Toren des Schlosses gebaut.

Praktische Informationen

  • Kann mit einem Führer durchgeführt werden
  • Kostenlos

Adressdaten

Beselareplaats 1
8980 Zonnebeke
België

T: 0032 (0)51 77 04 41

Fazilitäte

  • Beselare
  • Einzelpersonen und Gruppen < 15 p.
  • Gruppen > 15p.
  • Religiöse Gebäude
  • ERSTER WELTKRIEG
  • Audioguide
  • Geführt
  • Kinderfreundlich (12 Jahre)
  • Kinderfreundlich (3 Jahre)
  • Kinderfreundlich (7 Jahre)

Nahe

Folkore-Wanderweg Geschätzte Entfernung: 0.02 Km
Hexen-Wanderweg Geschätzte Entfernung: 0.02 Km
Hexendorf Beselare, Wandern Geschätzte Entfernung: 0.05 Km
zonnebeke-grafisch-element-zon.png
zonnebeke-grafisch-element-beek.png
zonnebeke-grafisch-element-zon.png
zonnebeke-grafisch-element-zon.png
zonnebeke-grafisch-element-beek.png
zonnebeke-grafisch-element-zon.png